About

Die ACUD Galerie ist der nicht-kommerzielle Ausstellungsraum von ACUD MACHT NEU. Kurator*innen und Künstler*innen sind eingeladen, in diskursiven Zusammenhang zu dem existierenden Galerieprogramm Ausstellungsreihen und Einzelausstellungen zu konzipieren, oft in Verbindung mit performativen und diskursiven Formaten in den anderen Räumen oder dem Hof des Hauses.

Die meisten Ausstellungen und Projekte der Galerie thematisieren die Möglichkeit neuer Formen des gesellschaftlichen Miteinanders und ökonomischer Transformationsprozesse in Verbindung mit Diskursen zu Postnationalismus, Dekolonisierung, Postkapitalismus, Aktivismus, Feminismus, Queerness, Embodied Practices und Multiperspektivität. Das Ausstellungsprogramm steht niemals isoliert, sondern wird begleitet von einem auf Partizipation angelegten Rahmenprogramm, welches Austausch und Diskurs fördert.

Die ACUD Galerie wird gefördert durch die Basisförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

ENG
The ACUD Galerie is the non-commercial exhibition space of ACUD MACHT NEU. Additionally to the own gallery programm, curators and artists are invited to conceive exhibition series and single exhibitions, often in conjunction with performative and discursive formats in the other spaces of the house.

Most of the exhibitions focus on the possibility of new forms of social cooperation and alternative world views in connection to discourses on post-nationalism, decolonisation, post-capitalism, activism, feminism, queerness, embodied practices and multiperspectivity. The exhibition program never stands in isolation, but is accompanied by a participatory framework programm that enhances exchange and discourse.

ACUD Galerie is funded by the Basisförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Team

Linnéa Meiners
ACUD Galerie Leiterin & Kuratorin

Gabriela Matuszewska
ACUD Galerie Kuratorische Assistentin
Soziale Medien & Presse

Alžběta Čermáková
ACUD Galerie Kuratorische Assistentin

Galerie-Aufsicht
Rachel de la Torre

ENG
Linnéa Meiners
ACUD Galerie Director & Curator

Gabriela Matuszewska
ACUD Galerie Curator Assistant
Social Media & Press

Alžběta Čermáková
ACUD Galerie Curator Assistant

Gallery Supervision
Rachel de la Torre

Exhibition Design
Torsten Oetken

Visit

Die Öffnungszeiten können sich je nach Ausstellung ändern.

Reguläre Öffnungszeiten:
Donnerstag – Sonntag: 15 Uhr – 19 Uhr
Montag – Mittwoch: geschlossen

ENG
Opening hours may change depending on the exhibition.

Regular hours:
Thursday – Sunday: 15 p.m. – 19 p.m.

Christmas break: 23.12.23 – 4.01.24

Zugang Barrierefreiheit

Der Weg durch das ACUD Kunsthaus ist ebenerdig, hat aber viele verschiedene Oberflächen und ist mit Pflastersteinen und Unebenheiten durchzogen. Der Durchgang vom Eingang zum Hof ist etwas dunkel.

Die ACUD Galerie ist nicht barrierefrei, insbesondere für Menschen mit Gehbehinderungen: Vor der Galerie befinden sich zwei Stufen, aber es gibt einen ebenerdigen Eingang im hinteren Teil zum Hauptraum. Die obere Etage ist nur über neun Stufen erreichbar. Wir sind Ihnen gerne bei Ihren Vorbereitungen behilflich. Wenn Sie vorab Fragen haben, schreiben Sie uns eine Mail: galerie@acudmachtneu.de.

Das barrierefreie WC im 1. Stock ist normalerweise mit dem Aufzug erreichbar, der jedoch derzeit außer Betrieb ist. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und arbeiten an einem neuen Aufzug. Eine rollstuhlgerechte City-Toilette befindet sich auf der anderen Straßenseite: https://goo.gl/maps/i9QWBeEXAcsUjthw5

ENG
The way through ACUD Kunsthaus is on ground level, but has many different surfaces and is uneven with bricks and cobblestones. The passage from the entrance to the yard can be dark sometimes.

The ACUD Gallery has barriers for people with walking disabilities.In front of the gallery are two steps, but there is a ground level entrance in the back to the main space. The upper level is only accessible by nine stairs. We are happy to be of assistance. If you have any questions in advance let us know via mail: galerie@acudmachtneu.de.

The barrierfree WC is usually accessible by elevator on the 1st floor, but currently the elevator is out of order. We are sorry for the inconvenience and we’re working on a new elevator. A wheelchair accessible city toilet is on the other side of the street: https://goo.gl/maps/i9QWBeEXAcsUjthw5