Chi Hui

Chi Hui ist der erste Gast der Diskussionsreihe über Science-Fiction-Literatur im Acud. Die Autorin lebt in Chengdu mit ihrer schwarzen Katze und hat ein Herz für Videospiele. Kein Wunder also, dass viele ihrer Geschichten gefüllt sind mit atemberaubenden Bildern. Chi Hui arbeitet als freischaffende Autorin und Redakteurin für die größte Science-Fiction-Zeitschrift des Landes. Die erste Ausgabe der Zeitschrift Kapsel, die den Abend zusammen mit dem Frühwerk-Verlag und Acud Macht Neu präsentiert, war der Autorin gewidmet. Wir freuen uns sehr, dass Chi Hui am 19. Oktober nach Berlin kommt und haben ihr vor ihrer Reise fünf Fragen geschickt.

Chi Hui, freust du Du auf deinen ersten Ausflug nach Deutschland. Warst Du schon mal in einem anderen Land?

Ich habe China bis jetzt noch nie verlassen. Reisetickets sind sehr teuer. Mit meinem Einkommen kann ich sie mir nicht leisten. Ich bin sehr neugierig auf Deutschland.

Dein Pseudonym für deine Fantasy-Geschichten lautet „Schwarze Katze“. Auch in deinen Geschichten tauchen die Tiere oft auf. Warum sind Katze so wichtig für dich? Und wer kümmert sich um deine Katze wenn du viel unterwegs bist?

Ich habe selbst eine Katze. Eines Nachmittags kam sie angelaufen und bat mich um etwas zu essen. Danach folgte sie mir nach Hause. Sie lebt immer noch bei mir. Als ich einmal auf Geschäftsreise war, hat sich meine Kollegin um sie gekümmert. Eigentlich sind alle in ihrer Familie allergisch auf Katzen. Trotzdem mag sie sie so sehr. Ich lasse meine Katze deshalb gerne bei ihr.

Du hast Naturwissenschaft studiert, was mit dem Schreiben erstmal nicht so viel zu tun hat. Wann und warum hast du angefangen, zu schreiben?

Ich hab schon lange vor meiner Zeit an der Universität geschrieben. Angefangen habe ich, als ich fünf Jahre alt war. Obwohl mir das Schreiben großen Spaß macht, wollte ich weder Literatur noch Kunst studieren. Die Fächer erschienen mir inhaltsleer und unpraktisch. Ich habe deshalb Naturwissenschaft und Technik als Fächer gewählt.

Warum sollen die Leser in Deutschland Science-Fiction aus China lesen? Gibt es etwas, was Science-Fiction aus China besonders macht?

China war einmal ein abgeschottetes Land. Die Leute aus China haben sehr darunter gelitten, dass kaum Informationen von außen in das Land drangen. Auch wenn ich nicht einfach so verreisen kann, wollte ich mehr über die Wissenschaft, Literatur, Kunst und Literatur anderer Länder lernen. In China ist es inzwischen verpönt, nicht über den eigenen Tellerrand zu schauen. Die Leute fühlen sich ermutigt, eine andere Sprache zu lernen, um die Welt besser zu verstehen. Science-Fiction wurde im Westen erfunden. Ich hoffe immer noch sehr, dass dieses Geschenk ein fester Bestandteil der chinesischen Kultur wird.

Bei der ersten Diskussion im Acud geht es um die verschiedenen Zukunftsvisionen. Gibt es eine Geschichte, deren Zukunftsvision du besonders mochtest? Oder eine Geschichte aus China, die du empfehlen kannst?

Meine Lieblings-Science-Fiction-Geschichte aus China heißt „Die Sonne Chinas“ von Liu Cixin. Die Zukunft, die darin beschrieben wird, ähnelt sehr unserer Gegenwart. Eine kleine Veränderung reicht schon aus, um die Welt aus den Angeln zu heben. Eine solche Kraft hat nur die Technologie.

Fragen: Mengge Chen

Chinesische Fassung

迟卉是Acud科幻文学系列研讨会的第一位嘉宾。这位作者和她的黑猫一起住在成都,并十分热爱电子游戏,难怪在她的许多故事中都充满了扣人心弦的画面。迟卉目前作为自由撰稿人和编辑在中国最大的科幻杂志工作。活动当晚与Fruhwerk杂志和Aucd共同举办活动的Kapsel杂志的第一期,就是由这位作家主笔的。我们很高兴,迟卉将于10月19日来到柏林,并在此行之前向她提出了五个问题。更多关于Kapsel系列和在Acud的首次研讨活动信息,请参见此处

对于你的首次德国之行,你感到兴奋吗?你曾经出过国吗

我之前没有离开过中国。旅行机票很贵。而我的收入并不高。我对德国感到非常好奇。

你还有一个用来写奇幻故事的笔名“黑小猫”,猫也是经常会在你的故事中出现的元素。为什么你这么喜欢猫?当你出差的时候,谁来照顾你的猫呢?

我有一只猫,她在某天下午走到我的面前向我索要食物,并跟着我回了家。她现在仍然和我住在一起。在我出差的时候,我的同事来照顾她。她的家人对猫过敏,但她又非常喜欢猫。因此她很喜欢和我“共享”猫咪。

对德国甚至欧洲读者来说,你觉得读中国文学的意义何在?中国的科幻文学对你来说有什么特别之处吗

中国曾经是一个封闭的国家,我们曾经因为拒绝外面的信息而深受其害。因此我从小就被教育:一定要多接触外界的信息,即使你无法到其他国家去,也要多了解他们的科学、文学、艺术和文化。在中国,把自己封闭在单一的语言/文化圈里某种程度上是一种可耻的行为。我们被鼓励接触更多的国家、更多的语言、更多的文化、去了解这个世界。而科幻文学是发源于西方国家的事物,我自始至终热切地希望让这份来自外界的礼物与中国的文化融合起来。

第一场活动是关于未来愿景的讨论。有没有什么你特别喜欢的、涉及到这一主题的故事?或者你能给我们推荐一个这方面的中国作者的故事吗

我最喜欢的关于未来的中国科幻故事是《中国太阳》,它所描述的未来和我们现在几乎一样,只有很小的东西改变了。而这个很小的支点撬动了整个世界。这就是科技的力量。

Chi Hui im ACUD