Sa 3.6.17

Eyedress, Rip Swirl

ACUD CLUB 20h → Concert

EYEDRESS
Idris Vicuña, besser bekannt als Eyedress, ist ein 26-jähriger Musiker aus der philippinischen Hauptstadt Manila. Sein Debütalbum „Manila Ice“ erscheint am 12. Mai via Lex Records. Aufgenommen wurde das Album in der Zeit, als Idris erstes Kind geboren wurde. Das Album befasst sich daher unter anderem mit den Sorgen junger Eltern, ebenso aber auch der problematischen politischen Situation auf den Philippinen. Das gesamte Album nahm Eyedress in seinem Bedroom Studio im Haus seiner Eltern auf. Alle Instrumente wie Lead und Rhythm Gitarre, Bass, Drums und Synths spiele er dabei selbst ein. Musikalisch ist Eyedress auf jeden Fall ein Ausnahmetalent, was ihm auch die Unterstützung von Größen wie Zane Lowe, Annie Mac oder sogar Steve Aoki einbringt. Vor Kurzem trat er zudem als Support für Mac Demaco, Jungle, Grime und How To Dress Well auf. Im Mai holen wir Eyedress dann auch endlich für eine Show nach Berlin in das ACUD!
 

 
//
 
RIP SWIRL
Berlin-based producer RIP Swirl (known amongst his peers as Luka) is said to concern himself with the more solitary ends of hazy R&B and lo-fi dance music sharing stages with artists like Nosaj Thing, Tommy Genesis, Chet Faker, Rejjie Snow, Jacques Greene & more. His production has gathered the attention of the internet scene incl. Annie Mac, i-D, The FADER, NOWNESS, RBMA and Wonderland just to name a few. As part of the duo 'BIRTHDAY', Luka has recently released on Shlohmo’s LA-Based label WEDIDIT once again showcasing his talent to make music beyond any genre boundary.
 

 
//
 
SA 3.6 // 20H // 13€
ACUD CLUB // CONCERT
melt! presents
EYEDRESS // RIP SWIRL
lovesick raps, hazy R&B and lo-fi dance music
FB EventTickets