LET'S EAT GRANDMA

Tue 15.11 - 21:00 // CONCERT // CLUB
LET'S EAT GRANDMA

Das Teenage-Duo Rosa Waslton und Jenny Hollingworth aka Let’s Eat Grandma aus dem United Kingdom präsentieren im ACUD club ihr Debütalbum “I Gemini.”
 
LINE-UP
 
LET’S EAT GRANDMA
 
///
 
ABOUT
 
Let’s Eat Grandma sind Rosa Waslton und Jenny Hollingworth, zwei engelsgleiche Mädchen, die identisch aussehen: Blasse Gesichter und massenweise Haare. Die zwei stammen aus Norwich, ein verschlafender Ort im Osten Englands und scheinen, als ob sie jeglichen gruseligen, kitschigen, intensiven Zuckerwatten-Gothic in den letzten 40 Jahren des Alternative-Pop in sich aufgesogen haben. Nicht nur das, die zwei haben ihn außerdem scheinbar mühelos in einen gewaltigen Klang-Kern zusammengefasst.
 
Die Mädchen klingen nach Lorde, wenn diese von The Cure in einem Wald ermordet wurde. Oder wie Hermine Granger, die von Eltern aufgezogen wurde, die ihr “Der Strubbelpeter” dreimal täglich vorgelesen und nebenbei Kate Bush’s „Wuthering Heights“ und Joy Division’s “The Eternal” vorgespielt haben.
 
Ihr Debütalbum “I, Gemini”, das sie hauptsächlich vor zwei Jahren (also im zarten Alter von 15 Jahren) aufgenommen haben, ist im Juni über ihr Label Transgressive Records veröffentlicht wurde. Mit diesem Hammer schafften Let’s Eat Grandma ein Debüt in der Popwelt, das endlich mal wieder wichtig, frisch, innovativ und einladend klingt. Die Art wie die Songs zwischen verschiedenen Abschnitten hüpfen, erinnert an Kanye West’s konstruierte Tracks “Famous” oder “Pt 2 on The Life Of Pablo.”
 
Es ist eines der Alben, das der Pop-Musik sagt „Hier bin ich und werde alles verändern“. Rosa und Jenny haben mit “I, Gemini” unvorhersehbaren und faszinierenden super-minimalistischen Wide-Screen-Pop kreiert, der perfekt mit ihren kindlichen und engelsgleichen Stimmen harmoniert. // Homepage
 

 
///
 
LET’S EAT GRANDMA
presented by zart agency & byte.fm
Tuesday, 15.11.2016, ACUD club
Start: 21H
Admission: 16,50€ – Tickets
FB Event