CHRISTIAN HUCK - WIE DIE POPULÄRKULTUR NACH DEUTSCHLAND KAM

Sat 05.05 - 21:00 // PERFORMANCE, LECTURE // ACUD STUDIO
CHRISTIAN HUCK – WIE DIE POPULÄRKULTUR NACH DEUTSCHLAND KAM

Popquiz und Populärkultur – der Textem Verlag präsentiert das Buch, “Wie die Populärkultur nach Deutschland kam. Transatlantische Geschichten aus dem 20. Jahrhundert” von Christian Huck. Der Textem Verlag wird zur Feier des Tages zusammen mit dem Autor Christian Huck ein Popquiz veranstalten: Scharaden! Bilderrätsel! Cover erkennen!
 
//
 
ABOUT
 
Zum Buch: TV-Serien, Cocktails, Groschenhefte, Jeans und Saxophone – das transatlantische Ereignis der Populärkultur im 20. Jahrhundert ist ein ganz besonderes. Fremde verlockende Angebote verwandeln den gewohnten Alltag und eröffnen Möglichkeiten, die über das Gegebene hinausgehen. Das ist insbesondere für diejenigen attraktiv, die mit dem Gegebenen nicht zufrieden sind.
 
Christian Huck verbindet in diesem Buch unterschiedliche Facetten und Aspekte der Populärkultur des 20. Jahrhunderts und erzählt transatlantische Geschichten, die unser Bild von Gemeinschaft, Vergnügen und Freiheit bis heute bestimmen.
 
Außerdem dabei, das aktuelle Magazin Kultur & Gespenster Medienzeit / Computerspiele, unbedingt auch eine populärkulturelle Angelegenheit, sowohl was das Sonderthema angeht, wie überhaupt.
 
//
 
SA 5.5 // 21H // FREE
ACUD STUDIO // LECTURE PERFORMANCE
textem presents
CHRISTIAN HUCK – WIE DIE POPULÄRKULTUR NACH DEUTSCHLAND KAM
popquiz und populärkultur
FB Event