HOME

    PLUS1: MAUERN. POSITIONEN GEGEN DIE EUROPÄISCHE ABSCHOTTUNG

    Thu 11.05 19:30 // PANEL // STUDIO
    PLUS1: MAUERN. POSITIONEN GEGEN DIE EUROPÄISCHE ABSCHOTTUNG

    Eine Abendveranstaltung der Kampagne Plus1 mit:
     
    JANA CZIERNOCH [SOS MEDITERRANEE]
    CARSTEN GERICKE [ECCHR – European Center for Constitutional and Human Rights]
    AXEL GRAFMANNS [Sea-Watch]
    ALEXANDER HOF [Jugend Rettet e.V.]
    RAMONA LENZ [medico international]
     
    //
     
    ABOUT
     
    Als der US Präsident Donald Trump Anfang März anfing, seine Ankündigungen aus dem Wahlkampf umzusetzen, war die internationale Empörung groß. Zu Recht sorgen seine Pläne, eine 1.600 Kilometer lange Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen zu lassen, und einen Einreisestopp für Staatsangehörige aus sieben Ländern mit überwiegend muslimischer Bevölkerung zu verhängen, weltweit für Empörung.
     
    Wenn es um die eigene Mauer geht, nämlich das Mittelmeer, bleibt es in Europa jedoch verdächtig still. Mehr als 180.000 Menschen sind im vergangenen Jahr unter Lebensgefahr über das zentrale Mittelmeer nach Europa geflohen. Die europäische Union versucht, die Flucht und Migration mit allen Mitteln abzuwehren und nimmt dabei den Tod von Tausenden bewusst in Kauf. Ungefähr 4.500 Menschen sind im Jahr 2016 bei ihrer Flucht über das Mittelmeer umgekommen, bereits in den ersten drei Monaten dieses Jahres sind weitere 559 Tote hinzugekommen.
     
    Ohne die Organisationen der zivilen Seenotrettung wären es viele mehr: Rund 46.800 Menschen wurden in dem vergangenen Jahr von NGOs wie SOS Méditerranée, Sea-Watch, Jugend Rettet und Cadus vor dem Ertrinken im Mittelmeer gerettet. Wegen ihres zivilgesellschaftlichen Einsatzes sind sie mit dem Vorwurf konfrontiert, kriminellen Schleppern in die Hände zu arbeiten.
     
    Die tausenden Toten im Mittelmeer, der Flüchtlingsdeal mit der Türkei 2016 und die Zusammenarbeit bei der Flüchtlingsabwehr mit Libyen und anderen afrikanischen Ländern zeugen davon, dass es bei der EU-Flüchtlingspolitik nicht um die Einhaltung der Menschenrechte, und damit der europäischen Werte, sondern um eine Abschottung um jeden Preis geht. Sie ist der gemeinsame Nenner der europäischen Migrationspolitik. Durch illegale Push-Back-Aktionen, unterlassene Hilfeleistungen auf dem Mittelmeer und die Verlagerung der Flüchtlingsabwehr in die Saharastaaten und die Türkei wird diese Abschottung umgesetzt. Sie zeigt sich aber auch an den Hochsicherheitszäunen im Balkan, in Calais und an der türkischen Grenze nach Syrien.
     
    Obwohl diese Fakten nichts Neues sind, bleibt das gesellschaftliche Interesse marginal. Mit der Veranstaltung möchte die Kampagne Plus1 aufzeigen, dass es hier nicht nur um Empathie mit den Opfern von Krieg und Verfolgung geht, sondern auch um die Frage, in was für einer Welt wir leben möchten, und wie eine politische Intervention aussehen kann.
     
    //
     
    Mit Vertreter_innen der Hilfsorganisation medico international, der zivilen Seenotrettungsinitiativen Jugend Rettet, Sea-Watch und SOS Méditerranée sowie der Menschenrechtsorganisation European Center for Constitutional and Human Rights werden die Veranstalter_innen über die globalen Ursachen von Flucht und Migration, die Folgen der europäischen Abschottungspolitik, die Herausforderungen der zivilen Seenotrettung und die Möglichkeiten rechtstaatlicher und politischer Intervention sprechen.
     
    //
     
    Dank an Matthies & Schnegg für die tolle Unterstützung beim Design!
     
    //
     
    DO 11.5 // 19H30 // FREE
    ACUD STUDIO // TALK
    MAUERN. POSITIONEN GEGEN DIE EUROPÄISCHE ABSCHOTTUNG
    die kampagne plus1 spricht über die globalen ursachen von flucht und migration, die folgen der europäischen abschottungspolitik, die herausforderungen der zivilen seenotrettung und die möglichkeiten rechtsstaatlicher und politischer intervention
    FB Event

    [...] READ MORE

    FILTH II: LIBER NULL BERLIN X TOTAL BLACK

    Sat 13.05 10:00 // CLUB NIGHT // CLUB
    FILTH II: LIBER NULL BERLIN X TOTAL BLACK

    Filth.
    Enter Liber Null.
     
    LINE-UP
     
    SHREDDED NERVE [live, NYC, Chondritic Sound]
    GNAWED [live, MN, Malignant Records]
    GRIN [live, MN]
    SCARLIT PORT [Nurse Records, Monolith Records]
    UNHUMAN [Liber Null Berlin]
    ENTERAINMENT [Total Black]
    NULLAM REM NATAM [Liber Null Berlin]
     
    SA 13.5 // 22H
    ACUD CLUB // CLUB NIGHT
    FILTH II:
    LIBER NULL BERLIN X TOTAL BLACK
    filth. enter liber null.
    FB Event – RA

    [...] READ MORE

    SHE-DEVILS // PASCALE PROJECT

    Thu 25.05 20:00 // CONCERT // CLUB
    SHE-DEVILS // PASCALE PROJECT

    “I’ve always believed in the idea that if you visualize or summon something, it will come true,” explains She-Devils vocalist Audrey Ann Boucher. Alongside her friend and bandmate Kyle Jukka, she has summoned ‘She-Devils’: a channel through which Audrey Ann and Kyle explore the sensory world, actualize aesthetic fantasies and alchemize pieces of history into entirely new sensations.
     
    Through primitive electronic gear, hypnotist vocals, and an “amusement park of sounds”, the duo’s album constructs a fun-house world of beautiful chaos. The music is built from original sonics inspired by everything from Iggy Pop to Madonna to T-Rex to Can, as well as the romantic longing of ‘60s yé-yé.
     

     
    //
     
    DO 25.5 // 20H // 11€
    ACUD CLUB // CONCERT
    melt! & shameless/limitless present
    SHE-DEVILS // PASCALE PROJECT
    the duo explores the sensory world, actualizes aesthetic fantasies and alchemizes pieces of history into entirely new sensations
    FB EventTickets

    [...] READ MORE

    SOVIET SOVIET // SWIIMERS

    Wed 31.05 20:00 // CONCERT // CLUB
    SOVIET SOVIET // SWIIMERS

    SOVIET SOVIET
    The post-punk leaning trio were born in 2008 on the Adriatic coast of Pesaro, Italy by Alessandro Costantini (vocalist/guitarist), Andrea Giometti (lead vocalist/bassist) and Alessandro Ferri (drums). In 2009, they gained notoriety with a handful of self-released singles and incessant touring. The trio followed up with the Summer, Jesus EP in 2011, growing their reputation for immediate and tightly wound live performances. For the past year, the trio have converted that immediacy from the stage into a proper studio, honing and fine-tuning the production on their debut album, Fate. Felte released the album November 11, 2013. While post-punk is the easy descriptor, Soviet Soviet’s lens of the genre is much wider, grabbing from coldwave, art punk and more, figuring out a way to make something fresh.
     

     
    //
     
    SWIIMERS 스위머스
    … is a band led by MQ Cho (조민경), formerly known as UHF (극초단파), of which music was beloved by fans who enjoy shoegazing, dreampop music from Cocteau Twins, Slowdive to local bands like Misty Blue and Blue Dawn(푸른새벽). It is comprised of the singer/song-writer MQ, guitarist Lee Pyung-gang(이평강) and drummer Jang Sunwoong(장선웅). Their music can be categorized as Dream Pop, but some of their songs feel more like to belong in other genres like synth pop or even electronica. They made their debut with a single titled [Polaris] in August, 2015, which was followed by the second single [Woodstock] in October, same year. Their self-titled EP was released on January 12th, 2016, and is garnering attentions from media, fans and critics both domestic and worldwide.
     

     
    //
     
    MI 31.5 // 20H
    ACUD CLUB // CONCERT
    greyzone presents
    SOVIET SOVIET // SWIIMERS
    post-punk and shoegaze from italy and south korea
    FB Event – Tickets

    [...] READ MORE